ANDREAS SIEMONEIT

Literatur von Relevanz für die Wachstumskritik

Hier gibt es einige von mir erstellte, neutrale deutsche Zusammenfassungen von Büchern und Artikeln, die mir für die Wachstumskritik relevant erscheinen und die ich seit April 2012 gelesen habe. Nicht für alle Zusammenfassungen habe ich ausführliche Rezensionen, damit habe ich erst später angefangen.

Diese Zusammenfassungen sind zwar auch als allgemeines Bildungsprojekt gedacht, aber vor allem meine eigenen Arbeitsnotizen. Das Zusammenfassen von Büchern ist total zeitaufwendig. Insofern erlaube ich mir die Freiheit, in Einzelfällen Bücher nicht komplett zusammenzufassen, wenn ich dort größeren Abschnitten begegne, von denen ich annehme, dass sie für meine Forschungsarbeit völlig unerheblich sind. Für mich wäre das dann ein nicht vertretbarer Zeitaufwand, und es steht jedem frei, sich persönlich einem tieferen Studium dieser Fehlstellen zu widmen. Interessenschwerpunkte sind ja sehr unterschiedlich.

Welche Texte sind elementar wichtig oder haben den Status von Klassikern?

Welche Texte sind hilfreiche Ergänzungen für „Seitengebiete“ der Diskussion?

Welche Texte sind eher was für Spezialisten?